Deutsch

Gil Shaked-Agababa

Gil Shaked-Agababa Begann ihre musikalische Ausbildung in Israel bei Eva Wasserman-Margolis und Richard Lesser. Ihren Schulabschluss machte sie am Musik-Gymnasium „Thelma Yellin Highschool for the Arts“ und absolvierte ein Diplom und „Master of Music“ Studium bei Ralph Manno an der Hochschule für Musik und Tanz, Köln. Momentan setzt sie ihre Ausbildung an der Sibelius Akademie in  Helsinki bei Harri Mäki fort. Sie absolvierte einen Praktikum am Finnishen Nationaloper und am Radio Symphonie Orchester in Helsinki ist eine gefragte Aushilfe bei einige weitere Orchestern. In Spielzeit 2015/2016 spielte Sie bei der Philharmonischen Orchester Kiel. Seit November 2016 ist sie Soloklarinettistin der Jyväskylä Sinfonia, Finnland.

Solistisch konzertierte Sie unter anderem mit den Warschauer Symphonikern, dem Israel Chamber Orchestra und die Klassische Philharmonie Bonn.

In den letzte Jahren hat Gil Shaked-Agababa Kammermusik Radioproduktionen für den WDR Köln und für das Finnische Yle aufgenommen. Sie ist wiederholt eingeladen einen Klarinettenkurs beim „Internationalen Kunstsommer Arnsberg“ zu leiten und hat 2013 ein Duo CD mit Pianist Pascal Schweren aufgenommen.

Gil Shaked-Agababa ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe und Stipendiatin der „America-Israel Cultural Foundation“, der „Musik Stiftung Köln“ , des „Lions Club“ und der Yehudi Menuhin Organisation „Live Music Now“. Sie spielte ebenfalls mehrere Jahre im „West Eastern Divan Orchestra“ unter Maestro Daniel Barenboim.

“Shaked Duo” – Klarinette und Klavier

Pascal Schweren

Pascal Schweren ist ein außergewöhnlich vielseitiger Musiker und Pianist.Er ist Korrepetitor, Kammermusikpartner, Solist und Jazzmusiker. In den Jahren 2012-2016 war er Dozent für Klavier und Musiktheorie an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

Nach einer bunten musikalischen Jugend begann seine ernsthafte musikalische Ausbildung erst mit achtzehn Jahren bei dem deutschen Jazzpianisten Andy Lumpp, der ihm entscheidende Impulse für die weitere Entwicklung gab.

An der Universität zu Köln studierte er zunächst klassisches Klavier und Musikpädagogik, anschließend Jazzklavier an der Folkwang Universität Essen. Abgerundet und bereichert wurde die pianistische Ausbildung dann bei dem Rudolf Serkin Schüler Peter Orth, bei Ludger Maxsein sowie durch Meisterkurse z.B. bei Daniel Höxter, Renate Kretschmar-Fischer, Richie Beirach und Glen Wilson (Cembalo).

Pascal Schweren war 1992 Preisträger des „Internationalen Jazzworkshops“ in Weimar und trat im Rahmen seines Studiums mit großen Künstlern wie Kenny Wheeler und Norma Winstone auf.

Neben seiner pädagogischen Tätigkeit spielt Pascal Schweren mit Sängern, Instrumentalisten und Orchestern klassische Musik, Jazz und Anderes und ist an vielen bedeutenden Orten aufgetreten u.a. in der Essener Philharmonie, Lanxess Arena Köln, Kölner Philharmonie, Thürmersaal Bochum, Jazzschmiede Düsseldorf, Marktkirche Hannover, Palais des Festival in Cannes, Felicia Blumenthal Center Tel Aviv, Saal Manuel deFalla Granada etc.

Gil Shaked-Agababa und Pascal Schweren sind ein Duo im Leben wie in der Musik und treten als “Shaked-Duo” seit 2008 international auf.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s